FAQ

Sehr geehrte Kunden,
bitte nehmen Sie den Kontakt vorzugsweise per E-Mail auf. Sie können zwar auch telefonisch meist jemanden erreichen, in fast allen Fällen werde ich Sie jedoch bitten, eine Mail an mich mit den entsprechenden Daten zu verfassen.
Einige häufiger gestellte Fragen
  1. Kaufen Sie auch Artikel an?
    ja, natürlich. Grundsätzlich bin ich immer interessiert. Bitte senden Sie mir weitere, verkaufsrelevante Informationen falls nicht schon geschehen. Hierzu gehören:
    Bilder, Preis(e), Funktionsangaben, Mängel, Angaben z. opt. Erhaltung, Infos zu Funktionsgarantien oder Gewährleistungen, Standort, Verkäuferadresse, einzuhaltende terminl. Fristen, Versandmöglichkeiten (Paketverpackung, Bereitstellung auf Palette, Komplettversand), Charakter des Verkaufs (privat, gewerblich, Umsatzsteuer), Zahlungsart (bar gegen Quittung, Überweisung, Rechnung, PayPal etc.)
    Ich freue mich auf Ihre E-Mail.
    Grundsätzlich bin ich sehr flexibel was den Einkauf betrifft. Provisions- oder Kommissionsgeschäfte tätige ich fast nie sondern beschreite den klassischen Weg sichten->einkaufen->verkaufen. Einen generellen Ausschluss von Geräten gibt es nicht, jedoch verweise ich bei spezielleren Geräten, z.B. reine Medizintechnik* oder auch komplexere Geräte wie HPLC, GC an meine Händlerkollegen.
  2. Ist Artikel XY noch vorrätig?
    Wenn der Artikel im Shop noch angeboten wird sollte er auch noch im Lager stehen. Leider kann es in Einzelfällen passieren, dass ein Artikel nicht ausgebucht oder der Bestand falsch erfasst wurde. Im Zweifelsfall wird das gerne geprüft.
  3. Der Artikel ist mit einem Hinweis „verkauft“ versehen, was bedeutet das und warum taucht der Artikel noch im Shop auf?
    Der abgebildete und beschriebene Artikel ist verkauft worden und/oder nicht mehr verfügbar. Sehr oft sind aber vergleichbare Artikel lieferbar, die noch nicht im Shop eingestellt sind. Die Anzeige des verkauften Artikels dient also dazu, Ihnen eine Nachfrage per Mausklick zu ermöglichen.
  4. Der Artikel ist mit dem Text „reserviert“ versehen, was bedeutet das?
    Ein Kunde hat sich diesen Artikel unverbindlich reservieren lassen. Bitte fragen Sie diesen Artikel einfach per Mail an, mit dem anderen Interessenten wird dan geklärt, ob er den Artikel nun erwerben möchte oder nicht.
  5. Kann ich auch vor Ort bei Laboreinkauf.de in Minden einkaufen?
    Leider ist hier kein Ladengeschäft sondern lediglich einige Lager- und Wirtschaftsräume vorhanden. Schon aus versicherungstechnischen Gründen ist keine Lagerbesichtigung möglich. Dennoch sind Sie nach Terminabsprache stets herzlich willkommen, um vorbestellte Waren zu testen oder abzuholen.
  6. Muss ich über den Webshop bestellen?
    Nein, Bestellung ist möglich per E-Mail, Brief oder Fax.
  7. Wieso soll ich eine E-Mail schreiben statt anzurufen?
    In aller Regel muss ich Sie ohnehin bitten, eine Mail zu schreiben weil ich z.B. den Sachverhalt nicht bereits am Telefon prüfen kann, weil ich weitere Infos benötige oder weil ich gar nicht im Büro bin. Bitte verstehen Sie das nicht als Geringschätzung Ihres Anliegens. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass zum einen der zeitliche Aufwand sinkt, zum anderen können pot. Fehlerquellen deutlich vermindert werden. Beides senkt die Kosten, die sonst natürlich in irgendeiner Form auf die Kunden abgewälzt würden.
Benachrichtigen, wenn verfügbar;

Wir prüfen Ihre Anfrage und kontaktieren Sie schnellst möglich. Hierfür werden Sie entweder per Telefon oder via E-mail von uns kontaktiert. Mit Klick auf den Absendebutton stimmen Sie dem zu.